Es gibt wahrscheinlich keinen Menschen auf der Welt, der Panna Cotta nicht lieben würde. Wenn Sie es mindestens einmal probiert haben, verlieben Sie sich sofort in dieses kalte Gefäß oder Glas. Ich liebe dieses Dessert sowohl für den Geschmack als auch für die Textur. Aber Panna Cotta, wie sich herausstellt, kann ein wunderbarer Snack sein. Es stellte sich heraus Fest des Geschmacks!

Pannacotta mit Mozzarella und Pesto

ZUTATEN

Pannacotta mit Mozzarella und Pesto

SCHRITT-FÜR-SCHRITT-VORBEREITUNG ZUR HERSTELLUNG

Schritt 1
Trennen Sie die Blätter vom Basilikum. Die Stiele mit den Händen zerdrücken, grob hacken, in einen Topf geben.
Gießen Sie das Basilikum mit Sahne, Salz und machen Sie ein kleines Feuer. Fast zum Kochen bringen, aber nicht kochen. Vom Herd nehmen, abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.
Gelatine einweichen und quellen lassen.
Schritt 2
Beanspruchung Creme, eingeweicht hinzufügen Gelatine und unter Rühren erhitzen, bis sich die Gelatine auflöst. Vom Feuer nehmen und abkühlen. Die Hälfte der Sahne in Gläser füllen und den Rest in den Kühlschrank stellen Creme bei Zimmertemperatur stehen lassen.
Schritt 3
Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Mozzarella kann mit Pesto gemischt oder auf geronnene Sahne gestrichen werden. Den Mozzarella auf dem Pesto verteilen und die restliche Sahnemischung darüber gießen. Bis zur vollständigen Verfestigung in den Kühlschrank stellen.
Schritt 4
Von Tomaten entfernen Saft und Samen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Einreichen Tomaten zusammen mit Panna Cotta Butter, mit Basilikum garnieren und servieren.

Pannacotta mit Mozzarella und Pesto